Startseite
  Archiv
  #1 - That's me
  #2 - TheBeach
  Gästebuch

 
Links
   Fotoalbum
   Tipps!
   Gesichterparty
   KingsCrossCarMarket

Webnews



http://myblog.de/see-through

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
I think we need more paniermehl...

hier kommt der lang ersehnte beitrag zu meiner arbeit:

der grund warum ich die letzten tage nie dazu kam ins internetcafe zu gehn, war, dass ich die letzten tage ein bisschen geschuftet habe um mir mal wieder meinen geldbeutel zu fuellen

freitag:

mussten fuers oktoberfest 5 stunden lang ca 10.000 plastikbestecke in servietten huellen..

samstag+sonntag+montag:

habe von morgen bis abends (sa und so 14h jeweils!) auf dem oktoberfest gearbeitet, pork knuckels (eisbein), chicken schnitzel, langosh (knoblauchbrot) und sonstiges zeug verkaufen muessen, zwischendurch hab ich dann mal noch geschirr gespuelt und ca. 500 schnitzel paniert..

ich kann euch sagen.. das war harte arbeit!

dafuer gabs dann aber gottseidank 600 oekken!

dienstag:

habe unmengen von lost-dvd-covers in dvd huellen gefriemelt und das ganze fuer 8 stunden! immer nur das selbe!

was kann man sich schoeneres vorstellen?!

ja und heute bin ich enlich hier um euch zu sagen dass es zwar anstrengend war, aber sich wirklich gelohnt hat und dafuer hatten wir heute auch einen richtig schoenenm tag verbracht:

waren zuerst mit peter (das is einer der das oktoberfest mit organisiert hat) an verschiedenen straenden sydneys und dann hat er uns zum essen und trinken eingeladen (manno mann der scheint echt kohle zu haben, morgen will er uns schon wieder zum essen in chinatown einladen ^^) und dann haben wir am manly beach ein bisschen gechillt und sind dann mit der faehre zurueck zum circular quay und haben uns die oper und die bridge bei sonnenuntergang angeschaut... sooo schoen! habe ungefaehr 20 tausend bilder davon gemacht ^^

 

bilder gibts das naechste mnal, hab leider kein zeit mehr,

ciao eure petty

3.10.07 12:49


Werbung


Tower

Sorry dass das mit den Fotos im moment nicht so klappt, aber versuche eine art fotogallery im internet zu machen... da hier auf der homepage nur begrenzt platz ist fuer bilder!

 Heute waren wir jedenfalls auf dem Sydney-Tower.. war eigtl nicht so der wahnsinn, aber schon ganz lustig die leute zu beobachten durch diese tollen fernglasdinger die da rum standen

da war zum beispiel eine geburtstagsparty auf dem dach des queen victoria buildings oder ein patient der gerade auf nem zahnarztstuhl lag ;D

na ja was soll ich sonst noch erzaehlen, im moment passiert hier recht wenig, werden uns wohl heut abend noch zusammen in den hof setzen und ein lecker strongbow-bier trinken und gegen 1 uhr ins bett fallen

5.10.07 13:31


kulinarische erlebnisse

die letzten 2 tage waren die reinsten fress-tage, ohne mist!

gestern hat uns peter zum chinesischen essen eingeladen... da sind dann immer die leute rumgelaufen mit so tollen schiebwagen und du konntest dir da einfach kleine schuesselchen aussuchen, die mit nudeln, fritierten sachen, gemuese oder fleisch gefuellt waren.. dann hatte man noch so kleine schuesselchen mit suess-sauer und chili-dips aufm tisch stehn und nach parfuem schmeckenden tee, der angeblich sehr gesund sein soll (na ja wenigstens war sandras halsweh nach 2 kannen tee ein bisschen besser ^^), und dann fings an... wo is denn meine gabel?? und mein messer?? tja.. also hat die patzi lernen muessen wie man mit staebchen isst und es hat sogar einigermassen gut geklappt (foto folgt )

also alles in allem wars das essen echt ne ganz interessante sache, hab von fast allem was probiert und die nachspeise war sowieso das geilste --> sesambaellchen mit so nem mangopueree gefuellt.. und danach bin ich dann fast geplatzt...

heute wurden wir dann noch ins schwarzwaldrestaurant von ernst nach cabramatta eingeladen und haben uns ein jaegerschnitzel mit mushroom-sosse und spaetzle reingezogen, als nachspeise gabs tiramisu (yummi!)

joa und morgen ziehn morgen unsere 4 maedels weiter *schnief* sandra und julia fahren nach melbourne und pea und katrin fliegen nach cairns, wo wir auch bald hinfliegen werden! sollen ab morgen dann zwei neue mitbewohner namens marc und roger haben, bin mal gespannt wen wir dann da morgen antreffen wenn wir von der dvd-fabrik nach hause kommen...

7.10.07 12:09


good bye Sydney

am montag sind schon unsere 4 maedels abgereist, pea und katrin sind nach cairns geflogen, sandra und julia sind nach melbourne gefahren und in ein paar stunden heisst es fuer uns auch good bye sydney, denn dann werden wir auch nach cairns fliegen!

sydney is ja echt ganz cool, aber freue mich schon total auf cairns, regenwald und straende vor allem wirds echt zeit aus diesem hostel rauszukommen, mittlerweile sind nur noch "alte" leute da, also jedenfalls keiner mehr im alter von 19/ 20... haben neue mitbewohner im zimmer die teilweise ziemlich ruecksichtslos waren, wie z.b. zwei iren (marc & roger) die abends sturzbesoffen ins zimmer kamen oder generell wenn andere leute am schlafen waren nie still sein konnten, dann waer da noch eine ca. 30-jaehrige franzoesin (chris), die erst einmal die moebel umrueckte und die schnur vom rollo als waescheleine umfunktionierte, so dass wir nachts den rollo nicht mehr runtermachen konnten..joa und dann noch so einer mit langen haaren... weiss noch nicht einmal wie der heisst ;D

haben in cairns vor zuerst ein bisschen zu arbeiten, fruit picking oder so was in der richtung, damit wir uns auch endlich ein auto kaufen koennen

also dann mal GOOD BYE SYDNEY!

10.10.07 03:55


Cairns...

...willkommen am arsch der welt...

gestern nacht sind wir am flughafen von cairns angekommen und sollten eigtl von nem shuttlebus abgeholt werden.. wie ihr euch aber schon denken koennt, es kam kein bus.. und ans telefon vom hostel ging natuerlich auch keiner.. schoene scheisse.. also haben wir uns ein taxi geholt und sind damit zum hostel gefahren, dann is mir mal aufgefallen dass ich meine isomatte im flieger hab liegen lassen... spitze!!.... hatten natuerlich dann auch noch hunger weils in diesem billigflieger von virgin blue nix zu futtern gab und wollten mal en maegges suchen gehn.. joa dann sind wir mal losgelaufen ... und gelaufen...und gelaufen bis wir dann endlich an einer tankstelle nen halben wrap mit ekelhaftem chicken fuer ueber 5 dollar gefunden haben.. das war uns dann in dem moment aber egal... das geld fuers taxi haben wir zum glueck wieder zurueckbekommen. das hostel is im allgemeinen eigtl echt ziemlich cool, im karibikstyle mit palmen, pool und so, zimmer sind mit klimaanlage und auch sehr sauber! aber es liegt halt am arsch der welt,.... sind heute mal losgelaufen um uns nach nem auto umzuschauen und sind ne halbe ewigkeit in der bruetenden hitze durch die pampa gelaufen, es gab noch nicht einmal asphaltierte wege fuer fussgaenger... na ja irgendwann sind wir dann bei travellers auto barn angekommen, der nur noch ein paar rostige und ueberteuerte karren im hinterhof stehen hatte... haben dann ewig hin und her ueberlegt wies denn jetzt weiter gehen soll.. waren dann an der lagune und sitzen nun im backpackers world buero, wo wir gerade eben von einer netten deutschen frau beraten wurden, welche moeglichkeiten wir nun haben hier aus cairns rauszukommen! die hatte heute aber leider nicht so viel zeit und hat uns vorgschlagen, dass sie sich am sonntag mehr zeit fuer uns nimmt und mit uns alles genau durchplant!

joa haben uns das alles echt ein bisschen anders vorgestellt und unser traum vom eigenen auto is damit heute wohl auch geplatzt... aber wir werden versuchen das beste draus zu machen... jetzt gehts erst mal einkaufen, essen trinken und.. sonnencreme!! haben beide schon voll sonnenbrand obwohl wir uns heute morgen eingecremt haben.. naja dann machts mal gut leute... liebe gruesse vom arsch der welt..petty!

 

11.10.07 06:37


Cairns - Tag 2

Haben uns heute ein Busticket gekauft mit dem man die Straende hier in der Naehe abfahren kann, sind damit zum Trinity Beach gefahren und es war echt voll cool, sonne, strand, meer und kaum touristen.. haben uns bis halb 3 dort die sonne auf den pelz scheinen lassen und wollten dann noch zum kewarra beach... irgendwie sind wir da aber nie angekommen, weil der nette herr busfahrer uns nicht gesagt hat wo wir rausmussten und wir dann irgendwann am strassenrand standen und nicht mehr wussten wie wir nach cairns zurueckkommen sollten.. na ja irgendwann kam dann doch ein bus, der ueber ne stunde brauchte bis er wieder ins cairns city war.. auf dem weg dahin hab ich sogar ein freilebendes kaenguruh gesehn yippieh!! joa und mittlerweile hats ordentlich angefangen zu regnen und ich sitz im inetcafe und hab sand in allen ritzen ^^ prost mahlzeit!

12.10.07 08:28


sonne, strand und meer...

 sind gestern morgen erst einmal in unser neues hostel in die city umgezogen, endlich mal wieder vor die tuer gehn ohne erst auf nen bus warten zu muessen oder 20 min durch die pampa zu laufen, jetzt sind wir mittendrin!! haben also mit unseren 17 bzw 22 kg schweren begleitern bei ca 33 grad celsius den umzug angetreten und kamen nach ein paar minuten auch schweissgebadet im 3. stockwerk an erst mal klimaanlage anschmeissen und rucksack abwerfen... und dann gabs noch nen grund zur freude: wir sind alleine in unserem 4-er zimmer, was bedeutet wir muessen nicht immer unseren ganzen kram in den rucksack packen wenn wir aus dem zimmer gehn, weil wir irgendeinem mitbewohner misstrauen.

waren gestern an nem anderen beach namens palm cove, war noch schoener als der davor! haben den ganzen tag da rumgelegen, hannes hat eine muschel gequaelt (!!) und sind wiedereinmal wagemutig ausserhalb der vorgesehenen flaggen schwimmen gegangen, um uns von den haien fressen zu lassen

joa abends haben wir und dann noch mit jessica und thomas getroffen, die wir in der dvd-fabrik in sydney kennengelernt haben, waren fuer 5$ chinesisch essen und haben dann am ufer ein bierchen getrunken..

ende gut alles gut, bis bald eure petty!

14.10.07 03:56


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung